logo of the SSW institute ;)
Computer Science
System Software

Home

General
Staff
Contact
Partners
Alumni

Research
Areas
Projects
Papers
Books
Reports
Awards

Teaching
Lectures
Exams
B.Projects
M.Theses
PhD Theses
Go Abroad

Misc
Talks
Library
Gallery
Links
Search

Webmaster


Der Compilergenerator Coco/R

Hanspeter Mössenböck
Institut für Praktische Informatik
moessenboeck@ssw.uni-linz.ac.at

Albrecht Wöß
Institut für Praktische Informatik
woess@ssw.uni-linz.ac.at

Markus Löberbauer
Institut für Praktische Informatik
loeberbauer@ssw.uni-linz.ac.at


Abstract

Coco/R ist ein Compilergenerator, der aus einer attributierten Grammatik einen Scanner und einen Parser samt semantischen Aktionen erzeugt. Die erste Ver-sion dieses Werkzeugs entstand in den frühen achtziger Jahren an der Universität Linz unter der Leitung von Peter Rechenberg. Inzwischen existiert Coco/R in mehreren Versionen für moderne Programmiersprachen und wird weltweit verwendet.

In diesem Beitrag werden die Grundlagen, die Arbeitsweise und die Geschichte von Coco/R beschrieben. Ein Teil des Beitrags ist einem neuen Merkmal von Coco/R gewidmet, nämlich der Fähigkeit, Grammatiken verarbeiten zu können, die nicht LL(1) sind.


In: Blaschek, Ferscha, Mössenböck, Pomberger: Peter Rechenberg - Festschrift zum 70. Geburtstag. Universitätsverlag Rudolf Trauner, 2003

download as PDF.