logo of the SSW institute
Institut für Systemsoftware
Johannes Kepler Universität Linz
Fachbereich Informatik
logo of the Cristian Doppler Research Association
Christian Doppler Labor
Monitoring and Evolution of Very-Large-Scale Software Systems

Home

General
Staff
Contact
Partners
Alumni

Research
Areas
Projects
Papers
Books
Reports
Awards

Teaching
Lectures
Exams
B.Projects
M.Theses
PhD Theses
Go Abroad

Misc
Library
Seminars
Gallery
Links
Search

Webmaster


logo of the Johannes Kepler University (JKU)

Mensch-Maschine-Kommunikation

339.405 Blaschek 2VO Do 10:15-11:45 Uhr Beginn: 4.10.2012


Ziel

Vermittlung psychologischer, ergonomischer und technischer Grundlagen für die Gestaltung interaktiver Programme.

Inhalt

  • Einleitung
    Eigenschaften guter Benutzerschnittstellen, MMK als interdisziplinäres Fach
  • Psychologische Grundlagen
    Benutzeranforderungen, Benutzertypen, Grundlagen der Kommunikationstheorie, Gestaltgesetze, Wissen und Lernen
  • Ein/Ausgabe-Medien
    Bildschirm, Farbgestaltung, Layout, akustische Signale, Tastatur, Koordinatengeber, Gesetz von Fitts
  • Menüs
    Zustandsmenüs, Hilfsmenüs, Pull-Down- und Pop-Up-Menüs, Paletten
  • Fenster
    Windows und Panes, Organisationsformen, Fensterverwaltung, Navigation
  • Zustände
    Ursachen und Klassifikation von Zuständen, Zustandsräume, Vermeidung von Zuständen, Benutzerzentrierung, Fallbeispiele
  • Entwurfstechniken
    Der "Benutzerraum", Brainstorming, Szenarien, Benutzertest, User Interface Style Guides
  • Lokalisierung und Internationalisierung
    Sprache, Formate, Bilder
  • Ereignisorientierte Programmierung
    Prinzip, Programmhierarchie, Ereignisfluss in konventionellen und objektorientierten Programmen, Ereignisarten, Präfix- Postfix- und Infix-Notation
  • Sicherheit und Robustheit

Leistungsnachweis

Vorlesungsklausur am Ende des Semesters