logo of the SSW institute ;)
Computer Science
System Software

Home

General
Staff
Contact
Partners
Alumni

Research
Areas
Projects
Papers
Books
Reports
Awards

Teaching
Lectures
Exams
B.Projects
M.Theses
PhD Theses
Go Abroad

Misc
Talks
Library
Gallery
Links
Search

Webmaster


Erstellen einer Studiumsverwaltung

Die Idee dieser Bakkalaureatsarbeit ist es, Studenten bei ihrer Stundengestaltung zu unterstützen. Das Programm soll in der Lage sein einen Studienplan zu verwalten. Dem Benutzer erlauben Informationen zu einzelnen Lehrveranstaltungen anzugenben, zum Beispiel wurde eine LVA bereits absolviert, welche Note wurde erreicht, wurde die LVA erlassen, angerechnet oder ähnliches. Damit hat der Student immer eine Übersicht wie weit er bereits mit seinem Studium fortgeschritten ist.

Angestebte Eigenschaften des Projekts:

  • Verwalten der Pflichtfächer eines Studienplanes
  • Verwalten der wählbaren Fächer
  • Der Studienplan mit den Informationen muss persistierbar sein, damit:
    • Beliebige Studienpläne verwaltet werden können
    • Die Informationen des Benutzers erhalten bleiben
  • Übersichtliche Visualisierungen sind erforderlich, beispielsweise nach:
    • Semester
    • Art der LVA (Pflichtfächer, Wahlfächer, ...)
    • Statistikansicht (beispielsweise: Studienfortschritt, ECTS, Notendurchschnitt, LVA-Leiter)

Hinweise: Das Projekt soll in einzelnen Stufen bearbeitet werden:

  • Die Problemanalyse soll mit einem kurzen Pflichtenheft (2-4 Seiten) abgeschlossen werden.
  • An die Analyse soll sich die Implementierung anschließen.
  • Als Abschluss des Bakkalaureatsprojekts ist ein schriftlicher Bericht von 30-40 Seiten abzugeben, der zumindest die folgenden Kapitel enthalten soll: Beschreibung der Aufgabe und ihres Umfeldes (d.h. wichtige Begriffe, bestehende Lösungen, etc.), Benutzerdokumentation, Implementierungsbeschreibung, Kritische Beurteilung und Ausblick.

Betreuung: Nach der intensiveren Anfangsphase (kurze Besprechungen im Wochenabstand), die zur Absteckung des Problemfeldes und zur Klärung von Problemen dient, sollen im Zweiwochen-Rhythmus kurze Besprechungen stattfinden, um einen zügigen Fortgang des Projekts zu gewährleisten.

Bearbeiter: Weiss Sabine
Plattform: Java
Betreuer: DI Markus Löberbauer